Freitag, 1. Mai 2015

Der erste Tag in Paris

um10:45 bin ich am Gare de l'Est angekommen.


Von hier gings dann bei recht schlechtem Wetter direkt zum Montmatre.
An der Sacre Coeur wimmelte es von Touristen.







Dann fuhr ich mit der Metro zur Ile de Cite und schaute mir die nächste Kirche an - die Notre Dame.

Leider wurde das Wetter nicht besser - also machte ich mich auf den Weg zum Hotel. Ich kam noch am Centre Pompidou vorbei, bei dessen Bau die Baupläne falsch kopiert wurden. So ist alles was innen sein sollte jetzt aussen montiert worden ;.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten